Markt

Ich liebe gute Märkte! Wenn das Wetter und die Location stimmt, die Besucher Interesse zeigen… Vom Töpfermarkt, über den Gartenmarkt bis hin zum riesigen Stadtfest oder Weihnachtsmarkt, habe ich schon viel mit gemacht.

 

Welcher Stand kommt wohl beim Publikum gut an? Dort wo liebevolle und individuelle Produkte geboten werden, oder der mit Messeware aus Fernost?

Wenn man mehrfach auf den gleichen Markt fährt, muss man sein Sortiment viel verändern, um jeweils gut Geld zu verdienen. Man muss dem Trend folgen und dennoch seine Linie behalten. Schwer wird es, wenn Handelsware zugelassen ist. Da kann man preislich nie mithalten und muss mit Qualität und Originalität überzeugen. Deshalb sind gut gemachte Märkte ohne Handelsware auch etwas ganz besonderes. Die Leute werden recht schnell gleichgültig, wenn man Ware angeboten bekommt, die es auch in den Geschäften gibt. So unterscheidet sich meist auch das Publikum sehr. So wird mein Angebot zu jedem Event ein anderes sein. Ich muss vom Erlös leben und kann nicht nur als Fotomotiv herhalten.

Egal wo – mein Stand eigentlich immer gut an. Die Leute staunen, lachen, fotografieren (manchmal zu viel) und kaufen gern bei mir. Zudem steht der Produzent und Fachmann direkt hinter dem Tisch und kann die passenden Informationen und Ratschläge liefern. Viele Kunden mögen ein Gespräch mit dem jeweiligen Produzenten.

Ich selber passe wie erwähnt mein Sortiment dem jeweiligen Markt an. Im Frühjahr ist Gartenkeramik gefragt, im Sommer Souveniers, im Herbst läuft rot glasiertes Geschirr ganz gut und auf dem Weihnachtsmarkt gibt es Räucherfiguren. Auf Stadtfesten und an Touristenorten muss man preislich günstig liegen, auf Spezialmärkten kann man auch mal exklusiver sein.

Weihnachtsmarkthütte

Beim Standaufbau bin ich ziemlich flexibel. Normal ist mein benötigter Platz 3m mal 3m groß. Aber nebenbei auch eine Hecke oder Wiese mit Keramikgestalten bevölkern, ist kein Problem. Auch wenn wenig Platz vorhanden ist, kann ich mit meinem flexiblen System noch einen ordentlichen Stand stellen.(z.B. entlang einer Mauer)

Wenn Sie Veranstalter eines interessanten Marktes sind, freue ich mich sehr über Anfragen.

Da ich vom Umsatz leben, darf man sich sicher sein, das mein Auftritt marktgerecht sein wird.

Gartenkeramik auf dem Zaun

Töpfermarkt in Gera – Auf Töpfermärkten liegt der Schwerpunkt doch mehr auf den gedrehten Artikeln.